MR-Wildbienengarten

Planen – Gestalten – Pflegen

 

Ein insektenfreundlicher naturnah angelegter Garten ist ein Meilenstein für Nachhaltigkeit und Naturschutz in unserer heutigen Zeit. Er muss nicht immer teuer sein und viel Arbeit machen! Sie möchten einzelne Beete oder Bereiche neu anlegen, umgestalten oder einfach mal etwas Neues ausprobieren? Dann sind Sie bei mir richtig!  Ich gestalte mit Ihnen Ihren “Wohlfühlgarten”. Mit einem reichen Nahrungs- und Blütenangebot für unsere Tierwelt. Sie leisten somit einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz und schaffen gleichzeitig Lebensräume für unsere Wildbienen, Insekten, Schmetterlinge und Vögel.  Ein Garten voller Leben zum Verweilen, Entspannen, Entdecken und Staunen.

Nicht jeder hat eine konkrete Vorstellung davon, wo und wie die richtigen Pflanzen am besten platziert werden sollen. Meist fehlen Ideen und Ansätze, wie man mit der Gartengestaltung beginnt und wo man anfängt. Hiebei gehe ich gerne individuell auf Ihre Wünsche ein und biete Ihnen:

  • Beratung
  • Planung
  • Unterstützung bei der Ausführung
  • Pflegeanleitung

Lassen Sie sich von unseren Wildbienen und Schmetterlingen verzaubern und   etwas für ihren Erhalt beitragen. Vielleicht gelingt es mir, Sie für diese so wichtigen Bestäuber, heimischen Wildpflanzen,  Stauden und wunderschönen Blüten zu begeistern.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Manuela Roth

Naturgärten und warum sie so wichtig sind.  – Ein kleiner Einblick in die Naturgartenidee –

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bedrohte Vielfalt –

2021 – Schicksalsjahr für die Artenvielfalt?

Wir befinden uns heute im größten Artensterben seit dem Ende der Dinosaurierzeit vor 65 Millionen Jahren. Ein Viertel der Säugetierarten, jede achte Vogelart, mehr als 30 Prozent der Haie und Rochen sowie 40 Prozent der Amphibienarten sind bedroht. Dass Arten aussterben ist ein natürlicher Prozess, der jedoch heute unter dem Einfluss des Menschen beträchtlich beschleunigt ist. Wir sägen an dem Ast, auf dem wir sitzen. Nahrung, Medizin, Rohstoffe, sauberes Wasser und Luft sind nur einige der wichtigen Dinge, die die Natur uns zur Verfügung stellt. Es ist längst Zeit, zu handeln. Und es könnte bald zu spät sein. Die Mission des WWF ist wichtiger denn je: “Bewahrung der biologischen Vielfalt – ein lebendiger Planet für uns und unsere Kinder”.

In diesem Sinne dient der Erhalt der biologischen Vielfalt immer auch dem Erhalt der menschlichen Lebensgrundlagen – sowohl global als auch lokal. Naturschutz funktioniert vor allem dort, wo er gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung erfolgt und dieser auch zugutekommt. Von Schutzgebieten und einer nachhaltigen Entwicklung profitieren die Menschen vor Ort langfristig. Denn ihr Überleben und Wohl hängt direkt vom Erhalt ihrer Heimat und der natürlichen Ressourcen ab.

2021 bietet den Staats- und Regierungschefs eine einmalige Gelegenheit, um sich dem Schutz der biologischen Vielfalt zu verschreiben und einen dringend notwendigen Richtungswechsel in Wirtschaft und Gesellschaft einzuleiten. Der Raubbau an der Erde muss ein Ende haben. Der WWF fordert, dass die Staatenlenker den Erhalt der Biodiversität genauso wie den Klimaschutz zur Chefsache machen.

Quelle: WWF, Stand: 26.02.2021

zum Weiterlesen:

https://www.wwf.de/themen-projekte/artenschutz-und-biologische-vielfalt

https://biologischevielfalt.bfn.de/fileadmin/NBS/documents/Veroeffentlichungen/Artenschutzreport_Download.pdf